LDR schaltet 2 LED`s über den Steuerstromkreis des Relais

In dieser Schaltung wird die Wirkung des LDR durch einen Transistor verstärkt. 
Sie wird auch Dunkelschaltung genannt, weil die rote LED eingeschaltet wird, wenn wenig Licht auf die LED fällt.

Sie wird zum Beispiel verwendet, um die Straßenbeleuchtung automatisch ein- oder auszuschalten.
Dazu nutzt man ein Relais, dessen Steuerstromkreis vom Kollektor des Transistors und + abgenommen wird.

Lichtabhängige Widerstände (LDR = Light Dependent Resistor) , auch Fotowiderstand genannt, verändern ihren Widerstandswert je nach Lichteinfall auf die lichtempfindliche Schicht. 

Je mehr Licht auf den LDR fällt, um so geringer ist sein Widerstand.

PDF-Datei. Zum Download bitte rechts anklicken!  Versuchsanweisung Lichtschranke

Bestellen ohne Risiko: Sollten Sie vom Inhalt der CD enttäuscht sein, können Sie innerhalb von 14 Tagen per e-mail vom Kauf zurücktreten!