isometrische Darstellung
CAD mit TINKERCAD      
3D
TinkerCAD versteht sich darauf, einen einfachen Einstieg in CAD zu bieten, ohne dass erste Designversuche darunter leiden müssen.
Du kannst mit einer Reihe von „Primitives“ – vordefinierten Formen – starten, die du in deine Designfläche ziehen kannst. Die Größe und Position der Objekte lassen sich durch sogenannten „Drag Handles“ (das heißt Ziehpunkte), oder durch Texteingabe, anpassen.
Außerdem kannst du mit Boole’schen Operatoren Formen hinzufügen und entfernen, um größere und komplexere Objekte zu entwerfen.
Mithilfe der raffinierten Formgeneratoren lassen sich mit wenig Aufwand komplexe Designs herstellen und die Eigenschaften vieler Bauteile, wie z.B. Zahnrädern oder Treppen, werden durch Makros wiedergegeben. Da man sich jedoch nicht den Kopf über die Feinheiten, etwa der Boole’scher Operationen, zerbrechen muss, eignet sich TinkerCad auch besonders für Einstieger.
Was kann ich mit diesem kostenlosen 3D-CAD-Programm machen? Du kannst 3D-Druck-Designs auf die Schnelle schaffen, und dich mit einigen Grundlagen des 3D-CAD-Modellierens vertraut machen.

Sie müssen bei TINKERCAD angemeldet ,
um zu meiner Zeichnung zu gelangen!

Diese Website verwendet Cookies.
Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK